Events

Events sind so alt wie die Menschheit. Schon in der Steinzeit haben wir uns ums Lagerfeuer versammelt, uns Geschichten erzählt, Geborgenheit und Nähe gespürt und uns im Schutz der Gruppe sicher gefühlt. In der Antike ließen die Mächtigen regelmäßig Spiele in den Arenen veranstalten, um die Bevölkerung bei Laune zu halten. Gemeinsame Feiern, Festtage und Rituale ziehen sich bis heute in allen Kulturen der Welt durch das ganze Jahr und machen einen großen Teil unserer Zivilisation aus.

Gemeinsame Erlebnisse verbinden die Menschen eben auf eine ganz besondere und magische Weise. Das war schon immer so und wird auch so bleiben. Im Zeitalter der Digitalisierung und virtueller Realitäten wird die Sehnsucht nach echten Erlebnissen sogar noch zunehmen. Die Menschen wünschen sich heute mehr denn je sinnliche Erfahrungen und vor allem persönliche Begegnungen. Gelungene Events bieten beides.

Außergewöhnliche Events schaffen unvergessliche Erinnerungen. Je ungewöhnlicher und einzigartiger ein Event ist, desto größer ist seine emotionale Wirkung. Je authentischer und persönlicher ein Event ist, desto tiefer werden die Menschen berührt. An ein besonders erfolgreiches Event erinnern sich die Menschen sogar ihr Leben lang. Sie hüten diese Erinnerung sorgsam und nehmen sie mit in ihren Alltag.

Kein Wunder, dass Events eine immer wichtigere Rolle in der Unternehmenskommunikation spielen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Mit einem Event lassen sich Botschaften gezielt transportieren. Die wertvolle Aufmerksamkeit von Menschen erregen. Das größte Plus ist jedoch der zwischenmenschliche Austausch, den die Plattform Event ermöglicht. Hier treffen sich Menschen und vertiefen ihre Beziehung zueinander.

Ein gelungenes Event lässt sich daher ziemlich schnell identifizieren: Das besondere Erlebnis steht immer im Vordergrund, es ist das Vehikel, welches alle wichtigen Aspekte miteinander verbindet. Eine durchdachte Planung und genaue Konzeption des Erlebnisses stehen daher immer am Anfang eines Events. Dabei wird übrigens (fast) nichts dem Zufall überlassen. Ähnlich wie beim Theater spielt die Inszenierung der Ereignisse eine wichtige Rolle: Auswahl und Einsatz von technischen Hilfsmitteln und Requisiten oder eine besondere, bewusst gewählte Darstellungs- und Ausdrucksweise vermitteln ein ganz bestimmtes Bild von der Veranstaltung. Diese Inszenierung nimmt dabei den größten Einfluss auf die Wahrnehmung durch den Gast. Anders als bei einem Kunstwerk oder auf der Theaterbühne findet bei einem guten Event jedoch immer Interaktion statt. Nur so kann ein wirklicher Austausch zwischen den Beteiligten geschehen und eine echte zwischenmenschliche Verbindung aufgebaut werden.

Ein Event wirkt vor allem aber immer langfristig und ist damit nachhaltiger als viele andere Marketingmaßnahmen. Jeder, der an einem aufwändig geplanten Event teilnehmen darf, fühlt sich wahrgenommen und wertgeschätzt. Identifikation, Loyalität und Engagement steigen. Das gilt sowohl für Kunden, als auch für Mitarbeiter.

 

Schreiben Sie uns

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an mail@bluebirdandgreen.com widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung